Innovativ ins Sommersemester 2018

Noch bis zum 31.03.2018 haben Interessierte die Möglichkeit, sich für den Masterstudiengang oder das Zertifikat „Sachverständiger Schallschutz und Akustik“ zu bewerben. Am 13.04.2018 beginnen dann die Lehrveranstaltungen mit einer Präsenzphase in Weimar.

Für den baldigen Semesterstart bestens gerüstet, präsentiert sich der weiterbildende Masterstudiengang „Bauphysik und energetische Gebäudeoptimierung“ an der Bauhaus-Universität Weimar. Seit neuestem gehört ein europaweit einzigartiges Großschlieren-System zur Ausstattung der für den Studiengang verantwortlichen Professur Bauphysik.

(Wir haben darüber schon berichtet: https://www.derbausv.de/news.jsp?id=2051)

Damit können zukünftig Raumluftströmungen sowohl visualisiert als auch gemessen werden. Solche Untersuchungen dienen unter anderem der Verbesserung der thermischen Behaglichkeit des Nutzers, der Raumluftqualität oder des Energieverbrauchs von Gebäuden.

Das Studium ist berufsbegleitend angelegt und zeichnet sich durch eine besonders hohe Flexibilität aus: Der Großteil der Veranstaltungen findet online statt und ist somit ortsunabhängig. Ergänzt wird diese Online-Lernform durch Präsenzphasen in Weimar, sodass auch ein persönlicher Austausch zwischen Studierenden und Lehrenden gewährleistet ist.

Der Masterstudiengang umfasst 60 Leistungspunkte und kann in vier Semestern absolviert werden. Die Zertifikate sind auf jeweils zwei Semester ausgelegt. Umfangreiche Informationen (inkl. Studien- und Prüfungsordnung sowie Modulkatalog) sind auf der Homepage des Studiengangs (www.uni-weimar.de/elbau) abrufbar.

Weitere Informationen:

Bauhaus-Universität  Weimar Professur Bauphysik

Prof. Dr.-Ing. Conrad Völker

Dipl.-Ing. Karin Gorges (Koordinatorin) Tel. 49 (0) 3643/58 48 23

Mail:  info@elearning-bauphysik.de

Website:   www.uni-weimar.de/elbau

13.02.2018


[zurück zur Nachrichtenübersicht]

Aktuelle Ausgabe


Cover BAUENplus

Heft 4/2017

+ Kombination von  Wärmepumpe und
 Photovoltaik
+ Raumakustik in Schulen
+ Brandschutz im
 Bestandsbau
+ Kälteerzeugung mit
 Flusswasser
+ Umgang mit Regenwasser
 bei großen Dachflächen

Durch's Heft blättern [SWF]

  Abo bestellen


  Sichern Sie jetzt Ihr Abo!

  Hier gehts zur Bestellung

Newsletter abonnieren


Der neue Newsletter für Energie, Brandschutz, Bauakustik und Gebäudetechnik informiert Sie alle zwei Monate über branchenspezifische Nachrichten und Entwicklungen.


zur Anmeldung